HERZLICH WILLKOMMEN bei NORDIC ENGELBERG!

Nordic Engelberg ist die Vereinigung der Langläufer und Biathleten in Engelberg.

Der Verein bezweckt die Förderung und Pflege der beiden nordischen Sportarten.

 


NEWS

Rückblick Saison 2016/17 der sich sehen lassen kann

Download
2016_2017_Saisonrückblick_Nordic_Engelbe
Adobe Acrobat Dokument 404.5 KB

Nahe dem Saisonende Langlauf und Biathlon

Der Schnee macht sich rar, so auch die Langlauf und Biathlonrennen.

Wer nochmals Lust verspürt das Wettkampfgeschehen der Schweizer Stars hautnah zu erleben:

Langlauf in Val Müstair am 24. und 26.März zur Schweizermeisterschaft im Sprint klassisch

oder

Biathlon in Ulrichen am 25. und 26.März jeweils 10.00 Start zum Sprint und Massenstart an den Schweizermeisterschaften.

Lasst es euch nicht entgehen und feuert die Athleten mit Trichlen und Fahnen an.

Viel Vergnügen zum nahen Ende der Saison.

Ein Wettkampfwochenende mit Sonnenschein und vielen Erfolgen

Am Samstag 28.01.17 gings wieder mal so richtig los für Langlauf und Biathlon im Wettkampffieber.

Die Langläufer trafen sich zur Unterwaldner LL Meisterschaft im Langis mit einem speziellen Wettkampf dem Skiathlon. Das ist den ersten Teil in der skatingtechnik, dann Skiwechsel auf die klassische Technik wechseln. Dies bieten den speziellen Reiz.

Es nahmen Teil für Nordic Engelberg: Christen Sofie 3.Rang,  Järmann Mael 4.Rang, Matter Rebecca 3.Rang  und Matter Nadine neue Unterwaldner Meisterin. Alle hatten sehr viel Spass und Matter Nadine konnte sich den Meistertitel nach Hause holen.

Super Super, herzlichste Gratulation.

Rangliste hier

Die Biathleten gingen im schönen Notschrei zum Sprint am Leonteq Cup an den Start.  Sina Arnet 4.Rang, Anoushka Järmann 12.Rang, Chiara Arnet 3.Rang und Anja Fischer  2.Rang

Wir gratulieren auch ihnen zum tollen Wettkampf

Am Sonntag 29.01. gings für die Langläufer zum Schrattenlauf nach Marbach. Auch dort konnten die Engelberger zeigen dass sie gut klassisch trainiert haben.

Matter Rebecca 8.Rang, Bütler Laura 1.Rang, Matter Nadine 1.Rang, Bieri Katja 2.Rang.

Im Notschrei bestritten die Biathleten einen Massenstart, der mit 4 Schiesseinlagen und immer sehen wer vornweg läuft ein spezielles Erlebnis ist. Sina Arnet Rang 5, Anouska Järmann Rang 11, Chiara Arnet Rang 2 und Anja Fischer mit dem Kleinkaliber der Jugend 2 wieder auf dem 2.Rang

Herzlichste Gratulation allen Athletinnen und Athleten, viel Spass und Freude weiterhin und dann kommt der Erfolg von allein.

 

Wettkampfwochenende mit ZSSV Meisterschaften, Alpencup und Weltcup Biathlon

In Engelberg fand am Samstag im Schanzenareal die ZSSV Meisterschaft am Nachmittag sowie der Teamsprint unter Flutlicht statt. Alle von den Kleinsten bis zu den Grössten hatten trotz Kälte, dafür mit richtig schön Schnee, ihre wahre Freude am toll organisierten Wettkampf.

 

Sprint

U10 Mädchen: 1. Eliane Kiser (Schwendi-Langis), 2. Livia Zumbühl (Bannalp-Wolfenschiessen), 3. Julia Burch (Schwendi-Langis)

U10 Knaben: 1. Ivan Zumbühl (Büren-Oberdorf)

U12 Mädchen: 2. Anoushka Järmann (Nordic Engelberg)

U14 Mädchen: 1. Chiara Arnet (Nordic Engelberg), 3. Lara Berwert (Schwendi-Langis)

U16 Mädchen: 1. Laura Bütler (Nordic Engelberg), 2. Lorena Wallimann (Schwendi-Langis)

Herren U18/U20: 2. Avelino Näpflin (Beckenried), 3. Andrin Näpflin (Beckenried)

Damen: 2. Maya Niederberger (Dallenwil)

Herren: 1. Pascal Wolf (Schwendi-Langis), 2. Bruno Joller (Bannalp-Wolfenschiessen)

 

Teamsprint

U16 Mädchen: 3. Schwendi-Langis (Cendrine Jufer / Lara Berwert)

U16 Knaben: 2. Schwendi-Langis (Ramon Riebli / Simon Zberg), 3. Schwendi-Langis (Sven Andermatt / Lars Rietveld)

U18/U20 Herren: 1. Beckenried-Klewenalp (Avelino & Andrin Näpflin), 2. Bannalp-Wolfenschiessen (Tobias Dönni / Pascal Christen)

Damen: 2. Nordic Engelberg (Nadine Matter / Laura Bütler), 3. Schwendi-Langis (Lorena Wallimann / Valerie Glanzmann)

 

Super gemacht, Gratulation allen Läufern!

mehr von der Rangliste unter nsv-ski.ch

 Am Nachtlanglauf im Fang realisierte Katja Biere die Tagesbestzeit

Im Deutschen Klingental bestritt Anja den Alpencup Biathlon mit einem guten 16. und 17. Rang, und Lena hatte auf der harten Strecke im Deutschen Oberhof am Weltcup ebenso ein gelungenes Wochenende mit zwei 13. Rängen im Sprint und Verfolger und einem 22.Rang im Massenstart

 

Bravo Bravo Bravo Bravo Bravo Bravo Bravo Bravo Bravo Bravo Bravo Bravo Bravo

Wunderschöne Festtage wünscht Euch Nordic Engelberg

 

alle Berichte findest du hier