BERICHTE SAISON 2013/14


Artikel Engelberger Anzeiger

Nordic Engelberg - 5 Schweizer Meistertitel

Die seriöse Arbeit der Athletinnen und des Trainerstabes tragen Früchte. In dieser Wettkampfsaison gab es sage und schreibe 5 nationale Meistertitel zu feiern. An den U16-Biathlon-Schweizer Meisterschaften im Langis, ob Sarnen, gelang den ältesten JO-Girls gleich ein Doppelsieg. Neue Schweizer Meisterin im Biathlon darf sich Nadine Matter von Grafenort nennen. Herliche Gratulation!

Nach Gold im Vorjahr holte Lea diesmal Silber mit einem minimalen Rückstand auf Nadine. Nach sehr spannenden Duellen in der Spur und am Schiessstand verteidigten Nadine und Lea zusammen mit Anja Fischer zum zweiten Mal in Folge den U16-Biathlon-Staffel-Schweizer Meistertitel.

 

Eine Woche später glänzten Katia, Laura, Jasmin, Anja, Nadine und Lea an den Langlauf Schweizer Meisterschaften in Davos. Den U16 Schweizer Meistertitel erkämpfte sich Lea Fischer zum zweiten Mal. Sie krönte ihre erfolgreie JO-Wettkampfzeit ausserdem mit dem überragenden Gesamtsieg der nationalen Helvetia Nordic Trophy. Nadine Matter und  Lea sicherten sich mit dem Team ZSSV 1 in Davos eine weitere Medaille mit der LL-Stafel, diesmal die Bronzene. Wir sind solz auf die tollen Resultate aller Vereinsathletinnen und -athleten und den folgenden Podestläuferinnen an schweizerischen Vergleichen im Biathlon sowie Langlauf: Luana Bösch, Chiara Arnet und Laura Bütler. Kategoriensiege in den Cup-Gesamtwertungen ZSSV oder NSV feieren Chiara Arnet, Laura Bütler und Nadine Matter. Katia Arnold verteidigte ihren 3. Platz beim ZSSV-Concordia-Cup.

 

An der Biathlon-Jugend-WM in Presque Isle (USA) eroberte sich Lena Häcki zwei sensationelle Top-Ten Plätze. Nach 4 Swiss-Cup-Siegen und 2 Podestplätzen im Alpencup schloss sie ihre äusserts erfolgreiche Saison mit ihren ersten zwei Schweizer Meistertiteln in der Kategorie Jugend in Ulrichen ab. Somit gehen unsere 3 ältesten Topathletinnen Lena, Nadine und Lea auf nationaler Ebene im Biathlon ungeschlagen aus der vergangenen Saison. Einfach unglaublich!

 

Allen Jugendlichen und Trainern danken wir für den uneigennützigen und generösen Einsatz. So macht es Spass! Auf "Wiedersehen" zur GV am 18. Juni 2014. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

www.nordicengelberg.ch

Einladung Generalversammlung

Mittwoch 18. Juni 2014 um 19.00 im Restaurant Wasserfall

Wir laden herzlich zur 6. Generalversammlung von Nordic Eingelberg ein.

An alle Mitglieder und die es gerne werden wollen und alle, die Interesse haben.

Saisonhighlights 2013/14

Alle Nordic Engelberg Athleten waren mit Spass und Freude und viel Fleiss im Langlauf und Biathlon in der Saison 13/14 unterwegs.

Begonnen hat es mit dem Piccolokurs der von mehr als 30 Kindern im Alter von 6 – 14 Jahren besucht wurde. Ohne grossen Unfall und bei viel schönem Wetter wurden Erfolge eingefahren und Niederlagen positiv verarbeitet. Dies an diversen Rennen regional, auf schweizweiter- und internationaler Ebene.

Die Höhenflüge der Wintersaison durften an Wettkämpfen der Helvetia Trophy, der Ruag Kids Trophy, des Swiss Cup, des NSV Cups, des ZSSV Concordia Cup, des Alpencups und der YJWM erlebt werden.

 

Wir wollen euch die erfolgreichsten Läufer und Läuferinnen auflisten und hoffen, dass es Anregungen gibt für viele andere. Lasst euch anstecken vom Wettkampffieber oder lauft einfach aus Lust und Freude mit.

 

NSV Cup

U 12: Chiara Arnett 1.Rang

U 14/16: Nadine Matter 1.Rang, Lea Fischer 2.Rang, Laura Bütler 3.Rang

ZSSV Concordia Cup

U 14: Laura Bütler 1.Rang, Katia Arnold 3.Rang

U 16: Lea Fischer 2.Rang

Staffelmeister: Nadine Matter, Lea Fischer, Lena Häcki

Staffel Bronze: Katia Arnold, Jasmin Geisser, Anja Fischer

Helvetia Nordic Trophy

U 16: Lea Fischer 1.Rang

 

Der Skiclub Nordic Engelberg steht bei der Helvetia Nordic Trohy der aktivsten Clubs auf Rang 7, vielleicht können wir ja die kommenden Jahre etwas nach vorne rutschen.

 

Im Biathlon bei der Ruag Kids Trophy haben die Engelberger noch viel Potenzial in der normalen Kategorie sowie in der Standad Kategorie, es wäre schön, auch dort die nächstes Jahre einige Namen unter den ersten 3 nennen zu können. Mit der super Möglichkeit des Schiesstrainings in Engelberg wären sicher grosse Sprünge nach vorne gegeben.

 

Biathlon Jugend und Junioren Weltmeisterschaften: 3xTop Ten Platz für Lena Häcki im Sprint 8.Rang, der Verfolgung 8.Rang und der Staffel 7.Rang

 

Schweizermeisterschaften

Gold

Biathlon U 16: Nadine Matter

Biathlon-Staffel U16: Nadine Matter, Anja Fischer, Lea Fischer

Langlauf Einzel U 16: Lea Fischer

Biathlon Jugend Sprint und Massenstart: Lena Häcki

Silber

Langlauf Einzel U 16: Lea Fischer

Biathlon U 16: Lea Fischer

Bronze

Langlaufstaffel: Nadine Matter, Lea Fischer, Celine Arnold

 

Nun haben sich alle Athleten eine Ruhepause redlich verdient. Wir werden euch rechtzeitig den Termin zur alljährlichen Generalversammlung bekannt geben und freuen uns jetzt schon mit euch feiern zu können.

mehr lesen

Das letzte Wettkampfwochenende der Saison

Laura, Jasmin, Katia, Lea, Anja und Tim zogen ein letztes mal am Samstag 29.März ins Langis zum Langis-Sprint Swiss Cup Final. Bei kurem Hosenwetter und dementsprechend auch Sulzschnee haben sie nochmals alles aus sich herausgeholt.

Laura wurde Siegerin U 14.
Katia verpasste das Podest nur knapp und wurde 4.
Jasmin wurde gute 7.
Bei U 16 konnte Lea die Silbermedaille entgegennehmen und Anja wurde mit beherztem Kampf 11. Nadine kämpfte noch mit den Nachwehen ihrer Erkältung und wurde 11.
Tim kam mit dem tiefen Sulzschnee nicht so zurecht und wurde 14.

 

Herzlichste Gratulation den Nordic Engelberg Athleten!

 

Im Goms in Ulrichen fand der letzte Ruag Swiss Cup mit den Schweizermeisterschaften im Biathlon statt. Für Nordic Engelberg startete Lena.

 

Wir dürfen ihr am Samstag im Sprint mit 1-2 Schiessen zum Schweizermeistertitel der Jugend gratulieren. Am Sonntag konnte sie unter viel Anfeuerungsrufen beim Massenstart mit Schiessen 1-1-2-2 noch einmal den Schweizermeistertitel der Jugend feiern. Herzlichste Gratulation. Ein gelungener Saisonabschluss.

Alpencupfinale in Pokljuka (Slowenien)

Auch die Serie des Alpencup ist für die Saison 2014 beendet. Im Slowenischen Pokljuka fand bei Dauerregen das Finale statt. Mit 150 Startenden war es keine leichte Aufgabe für die Athleten.

Am Samstag 22.03. fand der Sprint statt und Lena konnte mit 0-1 und guter Laufzeit hinter Norwegen den 2.Rang belegen. Am Sonntag bei starkem Dauerregen fand der Massenstart statt und Lena wurde beim 2.liegend Schiessen nach hinten gereicht. Mit 1-4-0-2 Schiessfehlern konnte sie mit beherzetem Laufen noch den 5. Rang erreichen.

 

Herzlichste Gratulation!

 

Nun ist nur noch am kommenden Wochenende die Schweizermeisterschaft in Ulrichen auf dem Programm, dann ist auch die Biathlonsaison 2013/14 Geschichte.

Helvetia Nordic Trophy und RUAG Kids Trophy in Zuoz

Und schon ist die Helvetia Nordic Trophy wieder Geschichte...

Das Finale fand mit grossem Rahmenprogramm in Zuoz statt. Die Athleten von Nordic Engelberg zeigten sich am letzten klassisch Rennen von der Besten Seite. Das Glück gehört auch dazu und das war am Wochenende 15./16. März auf der Seite der Bündner.

 

Doch der Gesamtsieg Helvetia Nordic Trophy ging an

 

Lea Fischer

 

Herzlichste Gratulation!!!!!!!!

 

Bericht von Swiss Ski HIER

 

Download
Rangliste Kids Trophy
RanglisteHelvetiaNordicTrophy_15Mär2014.
Adobe Acrobat Dokument 341.3 KB
mehr lesen

Ruag Kids Trophy und Ruag Swiss Cup in La Lecherette

Am 09. März zog es Lea und Anoushka nach Les Mosses in La Lecherette. Anoushka wurde gute 8. in der Kategorie U 10 als einzige Jüngste Engelbergerin.

Lea startete in der Serie Swiss Cup zum Sprint mit Kleinkaliber und wurde super super 1., und dies ohne dieses Jahr viel mit dem Kleinkalibergewehr trainiert zu haben. Herzlichste Gratulation. Am drauf folgenden Tag trat sie in der Kategorie U16 Standard zum Massenstart an und holte sich dort auch gleich noch den Sieg.

 

Herzlichste Gratulation.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

YJWM in USA Presque Isle

Am 28. Februar begann für Lena das Abenteuer Jugend und Juniorenweltmeisterschaft in den USA in Presque Ise im Staate Maine. Eiskige Temperaturen morgens -23° und bei Rennbeginn noch -14° mit eisigem Wind von Rechts und Links. Sie war in sehr guter Kondition und konnte mit einer sehr starken Laufleistung trotz 3 Schiessfehlern 0-3 Rang 8 belegen.

Am 01.März gings auf in den Verfolger. Sie startete gut und war wieder sehr schnell unterwegs musste jedoch jeweils 2 Scheiben Schwarz lassen und konnte sich nach einem Fotofinisch 0,1Sek. hinter der Schwedin wiederum auf Rang 8 stellen.

 

Der Einzellauf am 04.März war der kälteste Tag, bis zum 4. Schiessen war Lena noch bei den Leuten 1-1-2 doch dann musste sie 4 Scheiben stehen lassen und wurde nach hinten auf Rang 37 gereicht.

 

Dank ihren guten Leistungen im Sprint und in der Verfolgung wurde sie als Erste Staffelläuferin in der Juniorenmanschaft aufgestellt. Die Frauenstaffel startete am 07.März und sie konnten sich Rang 7 erlaufen mit Particia Jost und Flurina Volken.

 

Sie hat sicher viel Spannendes zu berichten, was sie euch gerne persönlich tun wird.

 

Wir gratulieren der Lena zum hervorragenden Erfolg an der YJWM.

 

 

ZSSV Concordia Cup in Marbach

Am 08.März fand unter schwierigen Schneeverhältnissen der ZSSV Concoria Cup in Marbach statt.

Luana zeigte wieder eine hervorragendes Rennen und wurde 2., Sina verpasste das Podest nur knapp und Sofi wurde gute 7. In der Kategorie U 14 waren wieder mal 2 Engelbergerinnen zu vorderst. Laura wurde 1. und Katia 2., Anja in der Kategorie U16 5. und Tim 10. Gleichzeitig war das das Rennen zur dreier Kombinationswertung Riesenslalom Skisprung und Langlauf. 5 Nordic Athleten haben daran teilgenommen: Luana, Sina, Sofie, Chiara und Tim. Hezlichste Gratulation allen Läuferinnen und Läufern. Eine hervoragende Leistung.

 

Download
Rangliste ZSSV Concordia Cup in Marbach
RanglisteZSSVCupMarbach_08Mar14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 232.4 KB
mehr lesen

J+S und NSV Schlussrennen

Am 06.März fand auf der beleuchteten Nachtloipe in Engelberg das J+S klassisch Rennen, integriert das Schlussrennen des NSV, statt. Die Engelberger Beteiligung war sehr gross, Super.

 

Siehe Bericht und Rangliste HIER

 

 

mehr lesen

Ruag Kids Trophy in Les Rasses

Am 01.März fuhren Sina und Chiara zur Kids Trophy nach Les Rasses, sie waren die einzigen Engelberger und haben sich sehr gut geschlagen in der Kategorie U 10 fuhr Sina mit Schiessen 1-0 auf den 5.Rang und ihre Schwester die in U 12 startete tat es ihr gleich, herzliche Gratulation den Yongsters.

 

 

Ein ereignisreiches Wochenende

Samstag Ruag Kids Trophy und Sonntag Minigommer

Am Samstag 22.02. nahmen Anoushka, Sina, Jan, Chiara, Laura, Jasmin, Katia, Corinne, Manuel und Pietro teil an der Ruag Kids Trohy im Goms im Kanton Wallis. Bei schönem Wetter galt es wieder die Scheiben zu treffen und die Runden zu absolvieren. Super habt ihr die weite Reise auf euch genommen und mit viel Spass daran teilgenommen. Herzliche Gratulation an alle.

 

Am Sonntag 23.02. fand der Minigommerlauf statt und Jan, Mael, Anoushka, Sina, Chiara, Julian, Tim und Laura gaben ihr Bestes. Laura war sehr beherzt unterwegs und durfte aufs Podest auf 2.Rang. Allen herzliche Gratulation.

 

Lea war mit dem ZSSV in Deutschland in Oberwiesental unterwegs und bestritt an den OPA Spielen einen klassischen Lauf und am nächsten Tag mit der Staffel im Skatingstil ein Rennen.

 

Lena bestieg am Sonntag das Flugzeug nach Amerika und wird dort nach den Vorbereitungstagen am 28.02. das erste Rennen bestreiten.

 

Unglaublich wie weit man mit dem Sport in der Welt herumkommt. Super dass ihr dran bleibt.

 

Ranglisten HIER

 

 

Nordic Engelberg gratuliert Dominique zum sensationellen Olympia Gold

Gross und Klein nahm Teil zum Offiziellen Empfang der 4 Engelberger Sportler: Fabian Bösch, Michelle Gisin, Denis Feierabend und Dominique Gisin, die an den Olympischen Winterspielen 2014 in Sochi teilnehmen konnten. Ein Erlebnis der speziellen Art.

Begeistert vom sportlichen Erfolg von Dominique Gisin schwenkten sie die Fahnen durchs Doft und bestaunten den Aufmarsch von sicher 2000 Menschen. Im Sportingpark wurde dann gefeiert und die Sportler ausgefragt, diese erzählten von ihren eindrücklichen Erlebnissen in Russland.

 

 

 

Das macht doch auch für die Nordic Athleten Lust auf mehr. Auf zur nächsten Olympiade!

 

 

Nachtsprint 2014

Das spannende Nachtsprintspektakel ausgetragen vom Nidwaldner Skiverband

Und wieder einmal war alles perfekt und sehr stimmig organisiert. Am Fusse der Sprungschanze wurde mit viel Spass und trotzdem hart gekämpft. O weh dachten alle, als zu beginn heftiger Regen einsetzte, doch der liess bald nach und die Stimmung wurde immer besser. Für Nordic Engelberg starteten 22 Athleten, super. Von klein bis gross liefen alle ein beherztes Rennen,das mit einem Hot Dog belohnt wurde. Für besonders schnelle Sprintläufe schafften es aufs "Treppchen":

 

Chiara Arnet, Laura Bütler, Katia Arnold, Anja Fischer

 

herzlichste Gratulation!

 

Der Nachtsprint ist schon ein spezielles Ereigniss, das bei Flutlicht und super Organisation mit viel Stimmung für Athleten und Zuschauer eine ganz spezieller Wettkampf ist. Herzlichen dank den Organisatoren. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.

 

mehr lesen

Ein Wochenende in Sörenberg

Am Samstag der Swiss Cup und Kids Trophy am Sonntag der Swisscup und Salwidelilauf

Am Samstag zogen 14 Athleten nach Sörenberg um am Biathlon Wettkampf vom Skiclub Flühli teilzunehmen. Und wieder hat das schöne, fast zu warme Wetter für viel Spass und neue Erfahrungen gesorgt.

 

Zuerst starteten die "Grossen" zum Swisscup bereits um 9.00 Uhr. Lena konnte den Sprintwettkampf in der Kategorie Jugend für sich entscheiden. Am Sonntag ging es zur Verfolgung an den Start und auch diesen Wettkampf konnte sie mit einem Sieg beenden. Dies um so schöner, denn für sie beginnt nächste Woche die grosse Reise nach Amerika zur Jugend und Juniorenweltmeisterschaft im Städtchen Presque Isle im Staate Maine. Wir gratulieren ihr recht herzlich zur Selektion und drücken fest die Daumen ab dem 27. Februar. Unter biathlonword.com kann mann die Wettkämpfe live verfolgen.

 

Am Samstag gegen 11 Uhr startete die Ruag Kids Trophy und die "kleinen" Athleten gingen an den Start. Luana war mit nur einem Schiessfehler und sehr schnell in der Loipe auf dem Podest auf drittem Rang zu finden. Sina hatte mit 2 Schiessfehlern doch einige Meter mehr zu laufen. Anoushka schoss super und musste nie in die Strafrunde. Super die Mädels der U 10 Kategorie. Chiara die für U 12 startet hatte mit allen Treffern das Podest auf Rang 3 besteigen können. Und Alessia hat es ihr gleichgetan und mit 10 Treffern den Lauf beenden können. In der Kategorie U 14 fühlte sich Laura angesteckt von den guten Schiessleistungen der Engelberger und konnte auch mit keinem Fehler auf das Podest auf Rang 3 steigen. Jasmin und Corinne hatten weniger Schiessglück und schlugen sich auch tapfer. Weiter gings mit der Kategorie U 10 der Knaben in der Balthasar und Jan beide mit 0 Fehler auf die Loipe gingen. In der Kategorie U 12 glang es Kai auch mit nur einer schwarzen Scheibe durch den Wettkampf zu kommen. Herzliche Gratulation an alle Biathleten, super Sache. Weiterhin viel Spass beim Schiessen und Laufen.

 

Am Sonntag starteten Sina, Chiara, Laura, Katia, Nadine, Anja, Julian und Lea beim Salwideli Lauf, der in der skating Technik ausgetragen wurde. Auch dort war Nordic Engelberg gleich sechs mal auf dem Podest zu finden. Herzlichste Gratulation den Läufern und Läuferinnen, die alle ihr bestes gaben. Super super.

 

Ranglisten

mehr lesen

Helvetia Nordic Trophy und U14/16 SM

Helvetia Nordic Trophy und Schweizermeisterschaften U 14 und U 16 in Davos

Die Schweizermeisterschaften Skating U 14 und U 16 und der Staffellauf klassisch fanden in Davos am 08./09.Februar statt.

 

Nordic Engelberg reiste mit 6 Athleten nach Davos zur Helvetia Nordic-Trophy. Bei Minus 8° starteten bei der Kategorie U 14 auf der fast 4km langen Strecke Laura, Katia und Jasmin. Alle haben ihr bestes gegeben und landeten im ersten Drittel der Rangliste. Es machte ihnen bei schönem Wetter viel Spass in einem riessigen Feld an den Start zu gehen. Die Wachscrew hatte alle Hände voll zu tun und schaffte es allen gute Materialbedingungen zu gewährleisten.

 

In der Kategorie U 16 starteten Lea, Nadine und Anja. Ein enorm spannendes Rennen lieferte Lea, in der letzten Runde der ca. 5km langen Strecke. Sie konnte alles aus sich herausholen und lief im Leadertrikot zuoberst aufs Podest.

 

Die Schweizermeisterin Kategorie U 16 Skating heisst

 

Lea Fischer

 

Ebenso beherzt war Nadine unterwegs und konnte sich im Jahrgang 1998 den 3.Rang erlaufen im enorm starken Feld der Davoser Langläufer.

 

Herzlichste Gratulation an alle Teilnehmer, alle zeigten SUPER Leistungen, der Lohn für ein unermüdliches Training.

 

Am Sonntag wurden die ZSSV Staffeln zusammengesetzt und alle liefen in der klassischen Technik eine anspruchsvolle Strecke.

 

Und wieder konnte eine Medaille das ZSSV Team nach Hause nehmen, mit Beteiligung von 2 Nordic Engelberg Teilnehmern.

 

Bronze geht an die Staffel

Celine Arnold, Lea Fischer und Nadine Matter

 

Super Super Super!

 

Bronze wurde auch an die Knaben des ZSSV vergeben, Riebli Janik, Dönni Tobias, Briker Marco.

 

Bericht von Swiss Ski HIER

 

Ranglisten

mehr lesen

Biathlon-SM U 16 2014

Spannung Pur lieferten die Nordic Engelberg Athleten am Glauberberg am 01. und 02. Februar 2014.

 

Die Schweizermeisterschaften U16 wurden vom Skiclub Schwendi Langis im Langis ausgetragen. Das Wetter brachte noch zusätzlichen Schnee, und alle Athleten gingen gut vorbereitet an den Start. Es wurde ein sehr spannendes Rennen.

Am Start standen von U 10 bis U 16 für Nordic Engelberg 15 Athleten. Alle gaben ihr bestes. Super wow.

 

Schweizermeistertitel 2014 wurden vergeben in der Kategorie U 16 weiblich.

 

Herzlichste Gratulation geht an

 

Gold: Nadine Matter

Silber: Lea Fischer

Bronze: Flavia Barmettler

 

Und am Sonntag gings gleich weiter mit den Staffelwettbewerben und da ist es wieder gelungen Gold ins Engelberger Tal zu holen.

 

Herzlich gratulieren wir

 

Staffel-Gold: Anja Fischer, Nadine Matter, Lea Fischer

 

Artikel Swiss Ski HIER

 

Ranglisten

mehr lesen

Unterwaldner Meisterschaften 2014

wurden vom Skiclub Büren-Oberdorf perfekt ausgetragen.

Alles hat gepasst, morgens war es zwar noch eisig kalt mit -13°, da zogen 84 Athleten auf die Gerschnialp. Doch warm angezogen und mit perfekt prepariertem Wettkampfgelände kam bald super Stimmung auf. Nordic Engelberg war mit 24 Athleten von klein bis gross am Start. Und sehr erfreulich, dass die Knaben zahlreich teilnahmen und viel Spass dabei hatten. Beim Einzellauf gab es über der Strecke von 2x0,8km bis 2x3km doch einige male das Podest von Nordic Athleten zu besetzen. Super super super. So hatte bei den U12 Chiara, bei U14 Laura bei U16 Lea und bei den Damen Lena die Nase ganz zu vorderst. Nach der Stärkung im Cafe- Ritz startete bei strahlend blauem Himmel und angenehmen Temperaturen der Staffellauf. Und auch dort war es beeindruckend, wie alle Läufer nochmals ihr bestes gaben und im Team alles aus sich herrausholten. So wundert es nicht, dass auch dort Podestplätze erlaufen werden konnten.

 

Auf der Terrace des Cafe Ritz durften sich alle Teilnehmer bei der Rangverkündigung beschenken lassen und freuten sich über einen wunderschönen Tag in der traumhaften Bergwelt mit Sonne und Schnee.

Download
Rangliste Unterwaldner Meisterschaften 2014
UWMeisterschaften_25Jan14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 615.8 KB
mehr lesen

Helvetia Nordic Trophy in La Vue des Alpes

Am 12.Januar fand die Helvetia Nordic Trophy in La Vue des Alpes statt im klassischen Stil.

Laura, Jasmin, Katia, Anja, Lea und Nadine gingen an den Start. Es war nicht viel Schnee vorhanden, und die vielen Helfer hatten mit viel Schaufelarbeit eine sehr anspruchsvolle Strecke präpariert. Sehr knifflige 180° und 90° Kurven waren anspruchsvoll im klassischen Stil zu meistern. Dies gelang allen Nordic Athleten hervorragend. So hatte auch das Wachsteam sein Bestes gegeben und konnte gute präparierte Skier bereitstellen. Es waren 172 Athleten am Start.

 

Herzlichste Gratulation an alle. Eine spezielle Leistung gelang Lea Fischer, die mit 2 Sekunden Vorsprung ein sehr dicht beieinander liegendes Feld anführen konnte. Dies gelang Lea bis ins Ziel und so wartete der 1.Rang auf sie. Super.

 

Download
Rangliste Helvetia Nordic Trophy - 12. Januar 2014
HelvetiaNordicTrophy_12Jan14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 580.2 KB
mehr lesen

ZSSV Meisterschaften 2014

Das erste Rennen im Neuen Jahr: ZSSV Meisterschaften ausgetragen von Bannalp Wolfenschiessen und Skiclub Dallenwil

Auf Grund des mangelden Schnees und den schlechten Wetterprognosen wurden die ZSSV Meisterschaften in der Skating Disziplin ausgetragen. Und die Athleten von Nordic Engelberg haben sofort umgeschwengt und die Skatingski präpariert. Die anspruchsvolle Piste war sehr eissig so verlangte es auch von den jüngsten einiges ab. Trotzdem starteten 14 Athleten. Unsere Jüngste Anoushka wurde 5. Für Nordic Engelberg gab es auch noch Plätze auf dem Stockerl. Laura 2. Lea 2. Nadine 3. Lena 3. Auch alle anderen haben sich super durchgekämpft und wir gratulieren allen sehr. Am nachmittag wurden bei weicheren Verhältnissen die Staffelwettkämpfe ausgetragen und Nordic konnte 2 Staffeln stellen. Anja, Katia und Jasmin wurden für ihre super Laufzeiten mit Rang 3 belohnt. Und für die Damen am Start standen Lea, Nadine und Lea. Sie haben das Rennen sehr beherzt gestartet und konnten sich den Meistertitel im Staffellauf holen. Herzliche Gratulation.

mehr lesen

Wunderschöne Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr 2014

Nordic Engelberg wünscht all seinen kleinen und grossen Mitgliedern von Herzen ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr 2014

Wochenende 20./21.Dezember 2013

Die Ruag Kids Trophy und die Helvetia Nordic Trophy standen auf dem Programm

An der Ruag Kids Trophy in Kandersteg starteten Wettkampfneulinge für Nordic Engelberg und da stand doch Luana Bösch schon das erste mal auf dem Podest, mit 0-0 Schiessen und klarer Bestzeit im Laufen konnte sie in der Kategorie U 10 gewinnen. Auch Sina ist sehr schnell gelaufen, und beim Schiessen nur einen verpasst. Herzliche Gratulation den Jüngsten Athleten.

 

In der Kategorie U 12 starteten Chiara und Alessia auch ihnen herzliche Gratulation.

 

Die Wettkampferfahrenen, Katia, Jasmin, Corinne, Vivian und Tim gingen ihnen wenn immer möglich mit Rat und Tat zu Hilfe.

 

Am Sonntag ging es dann doch andere Strecken zu bewältigen an der Helvetia Trophy, so musste Sina diesmal 1,6km laufen. Chiara, Laura, Katia,Jasmin, Vivian absonvierten bereits 2 x 1.6km und Lea, Jasmin und Anja schon 3 x 1,6km. . Lea konnte den 4.Rang mit 2 Sekunden Rückstand auf Bronze erlaufen.

 

Lena ging in Obertilliach in Österreich an den 2. Alpencup im Sprint 6km und im Einzel 10km an den Start. Auch sie konnte sich in dem Internationalen Feld auf Rang 6. und Rang 11 bestätigen.

 

Allen Gratulieren wir von Herzen!

Ranglisten

mehr lesen

Wochenende 14./15.Dezember 2013

Und schon wieder schlägt Nordic Engelberg zu!

Lena startete am 1. Alpencup in Antholz Italien mit 328 Teilnehmern aus 15 Nationen. Nach der ersten Runde liegend schiessen liess sie 2 Scheiben stehen, lief sehr gut, beim 2. stehend Schiessen nochmal 2 Scheiben schwarz geblieben, schade, damit ist natürlich in dem starken Feld nicht mehr viel zu holen, doch Lena gib nochmal Vollgas und so konnte sie noch auf den 9.Rang laufen. Am zweiten Tag, auch wieder lag die Temperatur morgens bei -8° , konnte sie mit 1-1 Schiessen und noch schnellerem Laufen einen Podestplatz auf Rang 3 holen. Herzlichen Glückwunsch und viel Glück am nächsten Wochenende zum 2. Alpencup in Obertilliach Österreich.

 

Am Sonntag 15.12. gingen Laura, Katia, Jasmin, Lea, Nadine und Anja, Tim und Julian am 44. Bürer Langlauf in Realp im klassischen Stil an den Start. Auch bei ihnen schien die Sonne strahlend vom Himmel bei -4°. Ein beherztes Rennen liefen alle, und sie konnten mit 4 Podestplätzen nach Hause reisen. Super habt ihr teilgenommen und wieder gezeigt, dass sich das Training lohnt. Am nächsten Wochenende wartet schon die nächste Ruag Kids Trophy und die Helvetia Trophy auf euch. Viel viel Glück und enorm viel Spass wünschen wir euch.

Ranglisten

mehr lesen

Ein Biathlonsaisonsauftakt der Superlative

Wow, was für ein Start in die Biathlonsaison 2013/14

Eine kleine Delegation zog fürs Wochenende 07./08.Dezember nach Lantsch Lenz. Dort bei Lenzerheide wurde das erste Biathlonstadion mit 30 Scheiben eingeweiht und Nordic Engelberg war mit 6 Athleten dabei.

 

In der Neuen Anlage, wo in Zukunft auch Weltcups stattfinden werden, durften Katja, Jasmin, Anja, Nadine, Lea und Lena die ersten Schüsse abgeben. Und dies gelang allen sehr gut, angesteckt vom grossartigen Erfolg der Weltcup Siegerin Selina Gasparin.

 

Bei strahlendem Sonnenschein und -8° war am Samstag für alle ein Sprint auf dem Programm. Mit einem tollen Schiessen katapultierte sich Nadine bei den U 16 Standard auf den 1.Rang, Lea als 2.gerade hinter ihr. Siebte wurde Anja. In der Kategorie U 14 wurde Katja 7. und Jasmin 9. Im Swiss Cup durfte Lena in der Kategorie Jugend zuoberst aufs Treppchen stehen. Dies wurde am Abend in der Turnhalle gebührend geehrt und danach in der Jugendherberge richtig gefeiert zusammen mit Schwendi-Langis.

 

Der Sonntag war wiederum sehr kalt, aber auch sehr sonnig und so machte auch das zuschauen beim spektakulären Massenstart der U 16 Standard richtig Spass. Dort kehrte sich das Blatt nur innerhalb von Nordic Engelberg und Lea durfte sich den 1.Rang und Nadine den 2.Rang nach Hause holen.

 

Die U 14 Mädels gaben gerade noch mehr Gas als am Vortag und mit einem super Schiessen 0-0 und beflügeltem Laufen konnte sich Katja auf Rang 4 platzieren. Jasmin lief auch sehr schnell, da war aber mit 2-0 Fehlern bei dem sehr anspruchsvollen Feld nur noch Rang 11 zu haben.

 

Lena gab ein sehr gutes Schiessen ab mit 0-1 im 2.Sprint und konnte nochmals Rang 1 nach Hause holen.

 

Allen Athletinnen herzlichste Gratulation zu dem gelungenen Saisonsauftakt. Es wird euch sicher allen in Bester Erinnerung bleiben.

 

So hoffen wir, dass sich für die nächsten Wettkämpfe noch einige anstecken lassen mitzumachen, denn es macht wirklich Spass in der Kids Trophy dabei zu sein.

 

Viel Information und Ranglisten unter www.swiss-ski.ch/leistungssport/biathlon

 

 

Einweihungszeremonie der neuen "Schiesshalle" für Biathleten

Die Einweihung der "Schiesshalle" für Luftgewehr und Kleinkaliber hat Pater Thomas vom Kloster Engelberg vollzogen.

Am Freitag 29.11.13 war es soweit. Durch treffende Worte und mit guter Stimmung wurde die neue Trainingsanlage eingeweiht. Eine einfache aber stimmungsvolle kleine Feier hat vollendet, was seit einem halben Jahr geplant und ausgeführt wurde. Nun können die Biathleten dank den Seilziehern eine zusätzliche Trainigsanlage nutzen. Einige Anpassungen z.B. Lichtinstallation werden noch vorgenommen, dann kanns richtig los gehen unter Aufsicht des Trainers.

 

Wir wünschen den Biathleten gutes gelingen und viel Erfolg mit der neuen Trainingsmöglichkeit.

 

Ein riesiges Dankeschön wollen wir all den fleissigen Helfer bereits jetzt geben und an der kommenden Generalversammlung das auch entsprechend vergelten.

 

Es ist eine absolute Neuheit in der Schweiz, wir können das Schiesstraining auf den Langlaufski unter allen Bedingungen durchführen.

 

Nochmals Besten Dank an alle die dabei ihr Bestes gegeben haben, so auch der Sportmittelschule für ihre Beteiligung.

 

Gerne nehmen wir auch noch weitere finanzielle Unterstützung entgegen.

 

Der erste Schnee lockt auf die Ski

Und nun ist es soweit, der erste Schnee konnte präpariert werden und es hat eine wunderschöne Loipe. Das heisst das Training ist in vollem Gange so wünschen wir euch viel Spass und Erfolg für die Wintersaison 2013/14!

Auch das Projekt Schiesshalle im Seilziehgebäude ist fertiggestellt und von Herrn Wyrsch auf alle Sicherheitfragen geprüft und für gut befunden worden.

 

Unser Dank von Herzen geht an:

  • Seilziehclub Engelberg
  • allen fleissigen Helfern
  • den Material und Geldsponsoren
  • der Sportmittelschule Engelberg

 

 

Trainingswochenende Engelberg 06.-08.Sept.2013

Bereits am Freitag Abend stand für einige Athleten ein Berglauf auf dem Programm. Am Samstag trafen sich alle auf dem Sportplatz von klein bis gross und haben in verschiedenen Gruppen Stabilisation, Kraft, Geschicklichkeit, Velofahren und Schiessen trainiert. Das Wetter spielte auch mit und so konnten alle 26 Teilnehmer alle Disziplienen ausgiebig und mit Freude trainieren. Auch am Sonntag ging es weiter, und bis am Mittag hielt sich das Wetter auch trainingsfreundlich. Es war super wie sich alle Mühe gaben und auch den Trainern Freude bereiteten. Am Sonntag nachmittag war dann noch für die Kleinkaliberschützen ein Training in der Herrenrüti dran, was dann aber doch etwas nass wurde. Besten Dank an alle Teilnehmer, die motiviert und mit viel Teamgeist ins Training kamen. Auch den Trainern und Helfern, die mit euch ein Wochenende verbrachten um für die Nordischen Sportart eine gute Basis zu schaffen. Wir freuen uns schon auf ein nächstes mal mit euch.

 

Training Realp mit Schwendi Langis

Am Samstag, 31. August 2013 zogen 46 Athleten zum gemeinsamen Training von Schwendi Langis und Nordic Engelberg, sowie Gäste aus Beckenried und Wollerau, zur Biathlonanlage der ASSA in Realp bei besten Wetterbedingungen.

Es wurde fleissig Schiessen - Rumpf und Stabilisation - Laufschule - Rollski skating trainiert. Alle Teilnehmer gaben ihr Bestes. Die Küchenmannschaft versorgte 68 Hungrige mit leckeren Älplermakronen. Leider musste nach einer Massenkarambolage einige Knie verbunden werden, was die Kinder nicht abhielt weiter zu trainieren.

 

Besten Dank an all die vielen Trainer und Helfer, die mit viel Freude den Biathlonsport unterstützen. Es war ein sehr erfolgreicher und anstrengender Tag. Mit einem genialen Badespass in Beckenried wurde der Tag beendet.